Sonntag, 2. Juli 2017

[Monatsrückblick] Juni 2017

Ich dachte mir, dass der monatliche Neuzugänge-Post auf Dauer vielleicht etwas langweilig wird. Daher gibt es jetzt zum Monatsende immer einen kleinen Rückblick!😉

Der Juni war für mich voller neuer Erfahrungen und Erkenntnisse.

Das ist passiert:
✓ Mein Blog ist jetzt 2 Monate alt und entwickelt sich langsam.
✓ Ich durfte zum ersten Mal einen Roman testlesen 💗

Meine Erkenntnisse daraus:
✓ Ein Blog macht eine Menge Arbeit! Respekt an alle Blogger! Ich muss am Konzept und der Struktur meines Blogs arbeiten 💪
✓ Testlesen macht mega Spaß! Ich liebe es Texte kritisch und analysierend zu lesen 😊

Hier gibt's den kompletten Rückblick mit Details:


Neuzugänge
Als ich meine Neuzugänge für das Foto zusammengestellt habe, bin ich etwas erschrocken... es sind mal wieder viele neue dazugekommen...
Insgesamt 14 Bücher, wobei ich 3 davon gewonnen habe 😇


➤ Feinde der Zeit (Julie Cross) *gebraucht gekauft*
➤ Götterfunke (Marah Woolf)
➤ Flawed + Perfect (Cecelia Ahern)
➤ Wir fliegen, wenn wir fallen (Ava Reed)
➤ Elias und Laia 2 (Labaa Tahir)
➤ Origin (Jennifer L. Armentrour)
➤ Als die Zeit vom Himmel fiel (Mella Dumont) *gewonnen*
➤ Per Handschlag für immer (Lotte R. Wöss) *gewonnen*
➤ Abendsonne + Nachtblüte (Jennifer Wolf)
➤ Bookless (Marah Woolf)
➤ Young Sherlock Holmes 8 (Andrew Lane) *Reihe endlich komplett* 😊
➤ Joli Rouge (Alexandra Fischer) *gewonnen*


Gelesene Bücher
Tja, und wie viele Bücher habe ich gelesen? Nur 5 (FÜNF!) 🙈
Wenn ich so weitermache (14 kaufen, 5 lesen), wird mein SuB noch gigantischer als er ohnehin schon ist...

Aber ehrlich gesagt war der Juni sogar ein guter Lesemonat. Bisher habe ich dieses Jahr höchstens 3 Bücher im Monat geschafft, also sind 5 doch gar nicht so schlecht. Scheint so, als würde meine Leseflaute langsam wieder verschwinden 😊


Doctor Who - Kriegsmaschinen (George Mann)
➤ Die Blutschule (Max Rhode)
➤ Das Joshua-Profil (Sebastian Fitzek)
➤ Wie man einen verdammt guten Roman schreibt (James Frey)
➤ Soul of Stars - Wenn Sterne fallen (Anika Ackermann) *testgelesen*


Testlesen - eine neue Erfahrung
Ich bin so froh, dass Anika Ackermann (➥FB) mich als eine ihrer Testleserinnen ausgewählt hat!
(➥Homepage von Anika)

Es war das erste Mal, dass ich einen Roman vorablesen durfte und es hat mir super viel Spaß gemacht. Einerseits weil der Roman "Soul of Stars" wirklich toll geschrieben ist und andererseits weil ich noch nie mit einem Autor direkt zusammenarbeiten durfte; über diese Erfahrung bin ich sehr glücklich!

Ich bin generell ein sehr kritischer Leser und analysiere gerne. Es ist toll, wenn man diese "Fähigkeit" auch mal einsetzen kann, um einem Autor VOR der Veröffentlichung zu helfen, anstatt nur im Nachhinein eine Rezension darüber zu schreiben.

Außerdem finde ich in jedem Buch so ziemlich jeden Rechtschreibfehler, selbst nach dem Korrektorat. Vielleicht sollte ich das Test- und Korrekturlesen semi-professionell machen 😅

P.S. Schaut euch das schöne Cover an! Ich liebe es 😍


Leserunden & Co.
Da mir das Testlesen so viel Freude bereitet hat, habe ich mich dann auch gleich bei lovelybooks, vorablesen.de und der Lesejury für Leserunden bzw. Rezensionsexemplare beworben.
Mal sehen, ob ich Glück habe und irgendwo mitmachen darf... ich werde es euch wissen lassen 😉


⏩ Sooo, das war der Rückblick für Juni! Ich bin gespannt, was der Juli mit sich bringt! 💗

Was war bei euch so los im Juni? Wie viele Bücher habt ihr gelesen und gekauft? Was war euer Highlight? Lasst es mich wissen!

Kommentare:

  1. Hallihallo!

    Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und bleibe gerne als Leserin. Es ist toll, mit verfolgen zu können wie sich deine kleine Bücherstube im Internet langsam vergrößert und wächst. Hauptsache du behältst dir den Spaß an der Sache bei! :) Deinen Lesemonat finde ich übrigens richtig toll bunt durchgemischt. "Soul of Stars" lacht mich dabei am meisten an. Das Buch schaue ich mir gerne mal genauer an! :D Von deinen Neuzugängen habe ich übrigens Joli Rouge schon gelesen und fand es wirklich toll!! Ein historischer Piratenroman der mich gut fesseln konnte und der einfach toll recherchiert war. Da wünsch ich dir viel Freude mit! :)

    Mein Highlight im Juni war, dass mich endlich wieder die Lust zum Bloggen gepackt hat. Eine längere Zeit war es nämlich ganz schön still bei mir, aber nun mag ich wieder so richtig gerne in die Tasten hauen und Buchseiten dahinfliegen lassen. Empfehlen kann ich dir aus meinen kürzlich gelesenen Schätzchen "Alles in Buddha". Eine locker leichte und sehr humorvolle Geschichte über zwei beste Freunde die eine Weltreise antreten.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nina,
      vielen Dank für deinen Kommentar! Ich freue mich, dass dich wieder Lust am Bloggen gepackt hat und ich schaue gerne mal bei dir vorbei :)

      Auf Joli Rouge bin ich schon richtig gespannt. Habe viel Gutes darüber gehört.

      Liebe Grüße zurück <3

      Löschen